DE
EUR

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.

5

Product was successfully added to your comparison list.

John Lee Aikuchi Tanto

109,00 €
Inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Das Aikuchi Tanto hat eine handgeschmiedete Klinge aus Kohlenstoffstahl mit feiner Hamonlinie, die in traditioneller Art gehärtet wurde. Traditionell hat dieses Kampfmesser kein Stichblatt (Tsuba). Bemerkenswert ist die Klingenform Unokobi Zukuri, die teilweise auch bei der Naginata (japanische Schwertlanze) verwendet wurde. Zur Gewichtsverringerung wurde die scharf ausgeschliffene Klinge mit einer Bo-Hi (Blutrinne) versehen. Der Griff (Tsuka)ist aus Holz, wurde mit echter Fischhaut (Same) belegt und verfügt über zwei Menukis. Die Griffwicklung (Tsuka-Ito) ist aus schwarzer Baumwolle und wurde traditionell angebracht. Die Schwertangel ist besonders lang gehalten und mit einem Bambusstift (Mekugi) im Griff befestigt. Die Scheide (Saya) wurde aus Holz gefertigt, die Klingenzwingen (Habaki) sind aus Messing. Dieses Kampfmesser wurde nach Museumsvorlagen gefertigt. Ein Echtheitszertifikat ist im Lieferumfang enthalten. Sie erhalten Ihr Schwert in einer Stoffhülle und einer hochwertigen Sammler-Holzkassette. Alle Angaben sind Zirkamaße.



Details:


Klingenlänge bis Heft: 32 cm

Gesamtlänge ohne Scheide: 50 cm

Grifflänge: 17,5 cm

Klingenbiegung: 9 mm

Gewicht ohne Scheide: 500 g

Gewicht mit Scheide: 750 g


Details

Das Aikuchi Tanto hat eine handgeschmiedete Klinge aus Kohlenstoffstahl mit feiner Hamonlinie, die in traditioneller Art gehärtet wurde. Traditionell hat dieses Kampfmesser kein Stichblatt (Tsuba). Bemerkenswert ist die Klingenform Unokobi Zukuri, die teilweise auch bei der Naginata (japanische Schwertlanze) verwendet wurde. Zur Gewichtsverringerung wurde die scharf ausgeschliffene Klinge mit einer Bo-Hi (Blutrinne) versehen. Der Griff (Tsuka)ist aus Holz, wurde mit echter Fischhaut (Same) belegt und verfügt über zwei Menukis. Die Griffwicklung (Tsuka-Ito) ist aus schwarzer Baumwolle und wurde traditionell angebracht. Die Schwertangel ist besonders lang gehalten und mit einem Bambusstift (Mekugi) im Griff befestigt. Die Scheide (Saya) wurde aus Holz gefertigt, die Klingenzwingen (Habaki) sind aus Messing. Dieses Kampfmesser wurde nach Museumsvorlagen gefertigt. Ein Echtheitszertifikat ist im Lieferumfang enthalten. Sie erhalten Ihr Schwert in einer Stoffhülle und einer hochwertigen Sammler-Holzkassette. Alle Angaben sind Zirkamaße.

Details:

Klingenlänge bis Heft: 32 cm
Gesamtlänge ohne Scheide: 50 cm
Grifflänge: 17,5 cm
Klingenbiegung: 9 mm
Gewicht ohne Scheide: 500 g
Gewicht mit Scheide: 750 g

6 Reviews For "John Lee Aikuchi Tanto"

  1. by M.H. on 06 Mon,2014

    Leider stimmt die Produktbeschreibung nicht mit dem gelieferten Produkt überein.
    Das Aikuchi Tanto hat kein echter Hamon, somit auch keine traditionelle Härtung.
    Deutlich ist die angebürstete Ha zu erkennen, die nicht der Schneide folgt, sondern nach vorne gerade ausläuft.
    Ansonsten kann man aber für den Preis nicht wirklich klagen, auch wenn der Habaki besser in der Saya halten könnte.
    Ist echt ein schönes Teil; für ein Tanto fast zu groß, für ein Wakizashi etwas sehr klein. ;-)
    Über die Schärfe ist auch nichts zu sagen, wer es schärfer mag, kann ja nachschleifen, ist aber m.E. nicht nötig.

  2. by A.B. on 05 Sat,2012

    Sehr gutes Aikuchi. Das Schwert an sich ist sehr gut verarbeitet und angemessen scharf. Einzig an meinem zu bemängeln wäre, dass das Menuki an einer Griffseite viel zu weit unten sitzt und es sich ohne Lösen der Tsuka-Ito auch nicht zurückschieben lässt. Das ist allerdings nicht der Rede wert. Die Saya ist auch sehr schön schlicht gelungen und hat keine Kratzer. Jedoch komme ich hier auch schon zu meinem Punktabzug. Die Saya war von innen komplett mit weißen, öligen Krümeln bedeckt, die ständig an dem Aikucki hängen blieben. Die Reinigung war wirklich nervig und aufwendig da die Krümel sich nicht einmal mit Wasser entfernen ließen. Die Holzkassette würde ich jetzt nicht als hochwertig bezeichnen, jedoch ist sie dem Preis angemessen und ist rein optisch gut gelungen. Alles in Allem sehr zu empfelen

  3. by C.G. on 07 Tue,2009

    Ich kann den Positiven Meinungen nur Zustimmen, für den Preis ein Fairer Deal.
    Die Aufbewahrungsbox war an der Unterseite vermutlich durch Feuchtigkeit beschädigt. Egal da es in einen Ständer gekommen ist. Es Sitzt sehr fest in der Scheide, was sich allerdings nach mehrmaligen Ziehen deutlich verbessert hat.
    Die Scheide weist bei mir leichte Kratzer und Lackfehler auf die bei genauem Betrachten erst auffallen. Schwarz Hochglanz ist eben ein schwieriger Lack.
    Das eigentliche Tanto ist gut verarbeitet, derSchärfegrad liegt unter dem meines Morpheus Katana.

  4. by S.F. on 04 Wed,2009

    Ich habe das Tanto bestellt und anders als meine Vorredner wohl eine Fehlproduktion bekommen. Das "Tanto" war schlicht und einfach schlecht gearbeitet sodass die Klinge im Griff wackelte und der Saya-abschluss einfach abfiel. Die Koiguchi ließ sich ebenfalls abnehmen. Die ganze Saya hatte Lackschäden und es waren in der Sageo und der Tsuka-ito hässliche Fäden anderer Stoffe eingearbeitet.

    Aber dieses Beispiel zeigt das man sich bei Swords and more darum keine sorgen machen muss da der Shop das Tanto ohne Probleme wieder umgetauscht hat. Ich musste nichteinmal zur Post gehen, DPD wurde beauftragt und hat das Tanto abgeholt. Das nenne ich einen Service.

    Heute habe ich nun ein weiteres Tanto bekommen und daran kann ich nichts wirklich beanstanden.
    Alles sitzt an der richtigen Stelle, nichts wackelt, ein wunderschöner Anblick, die klinge ist scharf und für das Geld kann man nicht meckern. Lediglich eine kleine unregelmäßigkeit beim Lack ist vorhanden, am Scheidenabschluss. Dieser ist aber so gering das man ihn kaum sehen kann und deshalb völlig unerheblich.
    Trotz der Fehllieferung kann ich das Tanto nur weiter empfehlen.

  5. by M.M. on 07 Mon,2008

    Ich habe heute meinen Tanto bekommen, und ich muß sagen ich bin für dieses Low Budget überrascht!
    Es ist ein wunderschönes Stück Stahl, Stark, schöne Form, scharf, die Spitze sogar mit Niku,
    die Tsuka-Ito könnte straffer sein, ist aber nicht unschön ! Echte Same !
    Die Habki und Seppa ist aus Messing, die Saya in Holz und schwarz lackiert mit schwarzer Sageo,
    ( muß an den Enden noch abgebunden werden) Klinge paßt hervorragend!

    Für diese Geld ein Must Have !!;-)

    Auch an Sword & More ein Lob, nette Info, einwandfreie Lieferung und sauber verpackt !!

    Gruß
    Müller M.

  6. by T.B. on 01 Fri,2008

    Dieses Tanto ist der absolute Wahnsinn! Edle Verarbeitung. Da stimmt einfach alles. Nicht nur der Werkstoff sondern auch der Preis.
    Ich sage nur für kleines Geld ein Schmuckstück. Das Tanto ist das beste Beispiel dafür, dass Premium nicht teuer sein muss!
    Was mich total verblüfft hat ist die Passgenaugkeit des Tantos in der Scheide.

    Ich sage nur weiter so......

Schreiben Sie Ihr eigenes Review