DE
EUR

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.

5

Product was successfully added to your comparison list.

Neuer Deutscher Offiziersäbel

359,00 €
Inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Der Säbel hat eine Gesamtlänge von 100 cm. Die silberfarbene Scheide ist aus Metall gefertigt und mit einem Metallring zur Befestigung am Gürtel oder der Koppel versehen. Die Parierstange des Griffbügels ist mit Eichenlaub dekoriert.



Das Griffstück besteht aus schwarzem Kunststoff, die Oberfläche ist fein geperlt und mit drei versilberten Drähten durchgehend umwickelt. Der Löwenkopf, der Bügel sowie die Parierstange sind aus Messing gefertigt.



Das schmale Band über der Parierstange enthält am oberen und unteren Rand eine Punktverzierung. Zwischen den Bändern sind die Worte "Einigkeit - Recht - Freiheit" zu lesen.



Die Klinge ist aus rostfreiem Edelstahl geschmiedet, gehärtet und angelassen. Sie ist circa 23 mm breit, 810 mm lang und leicht gebogen. Beide Seiten der Klinge sind fein geätzt (damasziert) mit Ornamenten und zwei gekreuzten Schwertern in der Mitte der Verzierung.



Die Augen des Löwenkopfes leuchten in roter Farbe. Aus dem offenen Löwenmaul entspringt der schmale Bügel mit den Eichenlaub-Verzierungen.



Auf der Klinge sind zwischen den Verzierungen Freiflächen für Namensgravuren als Ausdruck des Binomgedankens und für einen Wahlspruch vorgesehen. Diese individuellen Gravuren sind vom Erwerber des Säbels in eigener Initiative (zum Beispiel beim Goldschmied oder Graveur seines Vertrauens) zu verwirklichen.



Der hier abgebildete Säbel ist die Heeresversion des Offiziersäbels. Das Design für diese Version des Offiziersäbels - wie abgebildet - ist abgeschlossen und damit endgültig.



Auslieferung erfolgt inklusive abgebildetem Portepee.

* Notwendige Felder

359,00 €
Inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Details

Der Säbel hat eine Gesamtlänge von 100 cm. Die silberfarbene Scheide ist aus Metall gefertigt und mit einem Metallring zur Befestigung am Gürtel oder der Koppel versehen. Die Parierstange des Griffbügels ist mit Eichenlaub dekoriert.

Das Griffstück besteht aus schwarzem Kunststoff, die Oberfläche ist fein geperlt und mit drei versilberten Drähten durchgehend umwickelt. Der Löwenkopf, der Bügel sowie die Parierstange sind aus Messing gefertigt.

Das schmale Band über der Parierstange enthält am oberen und unteren Rand eine Punktverzierung. Zwischen den Bändern sind die Worte "Einigkeit - Recht - Freiheit" zu lesen.

Die Klinge ist aus rostfreiem Edelstahl geschmiedet, gehärtet und angelassen. Sie ist circa 23 mm breit, 810 mm lang und leicht gebogen. Beide Seiten der Klinge sind fein geätzt (damasziert) mit Ornamenten und zwei gekreuzten Schwertern in der Mitte der Verzierung.

Die Augen des Löwenkopfes leuchten in roter Farbe. Aus dem offenen Löwenmaul entspringt der schmale Bügel mit den Eichenlaub-Verzierungen.

Auf der Klinge sind zwischen den Verzierungen Freiflächen für Namensgravuren als Ausdruck des Binomgedankens und für einen Wahlspruch vorgesehen. Diese individuellen Gravuren sind vom Erwerber des Säbels in eigener Initiative (zum Beispiel beim Goldschmied oder Graveur seines Vertrauens) zu verwirklichen.

Der hier abgebildete Säbel ist die Heeresversion des Offiziersäbels. Das Design für diese Version des Offiziersäbels - wie abgebildet - ist abgeschlossen und damit endgültig.

Auslieferung erfolgt inklusive abgebildetem Portepee.

1 Reviews For "Neuer Deutscher Offiziersäbel"

  1. by T.G. on 07 Wed,2011

    Sehr schöner Säbel mit hervorragender Verarbeitung! Gerade die Verzierungen auf der Klinge gefallen mir sehr gut. Es ist zwar schade, dass seitens BMVg keine Tragegenehmigung erteilt wurde, aber das soll sich hier nicht negativ auf die Bewertung auswirken.

    Einen Punkt Abzug gibt es trotzdem, da die Gravur der Klinge in Eigenverantwortung umgesetzt werden muss, obwohl die WKC Solingen offensichtlich einen eigenen Gravurdienst für Säbel und Schwerter anbietet. Das könnte man erheblich kundenfreundlicher gestalten.

    Die Scheide hat übrigens nicht einen Metallring, sondern - in meinem Fall - zwei.

Schreiben Sie Ihr eigenes Review