DE
EUR

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.

5

Product was successfully added to your comparison list.

Bartitsu - Historische Selbstverteidigung mit dem Spazierstock nach Pierre Vigny

29,90 €
Inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten
Artikelnummer: 17805
Artikel ist sofort ab Lager verfügbar.
Edward Barton-Wright war einer der ersten Europäer, die in Japan Ju-Jitsu erlernten. Wieder zurück in London gründete er einen Club, in dem er die gehobene Gesellschaft in Selbstverteidigung unterrichtete. Dabei kombinierte er die effektivsten Kampfkünste seiner Zeit: Canne Vigny, Boxen, Savate und Ju-Jitsu. Barton-Wright wurde so ein früher Pionier der Mixed Martial Arts (MMA). Seine Selbstverteidigungskunst nannte er Bartitsu.

Lehrer für Stockkampf im Bartitsu Club war Pierre Vigny, der die Techniken des klassischen französischen Stockkampfes für die Selbstverteidigung optimierte.


Laufzeit: ca. 170 Minuten

FSK: LEHR-Programm gemäß § 14 JuSchG


Inhalt:

- Geschichtlicher Hintergrund

- Stocktypen und ihre Verwendung

- Grundlagen und Bewegungslehre

- Angriffe mit dem Spazierstock

- Verteidigungen aus dem klassischen La Canne und dem Canne Vigny

- Ergänzende Techniken wie Hebel und Würfe

- Bewaffnete und waffenlose Angriffe erwidern

- Praktische Anwendungssituationen

- Drills, Übungen und Freikampf


Darsteller:

Alexander Kiermayer:

- Lehrer für Historische Kampfkünste

- langjährige Unterrichtserfahrung in verschiedenen asiatischen und europäischen Kampfkünsten

- lizenzierter Übungsleiter

- Trainer für polizeiliches Einsatzverhalten


Chri:

- Trainer für Historische Kampfkünste

- langjährige Unterrichtserfahrung in verschiedenen europäischen Kampfkünsten

Details

Edward Barton-Wright war einer der ersten Europäer, die in Japan Ju-Jitsu erlernten. Wieder zurück in London gründete er einen Club, in dem er die gehobene Gesellschaft in Selbstverteidigung unterrichtete. Dabei kombinierte er die effektivsten Kampfkünste seiner Zeit: Canne Vigny, Boxen, Savate und Ju-Jitsu. Barton-Wright wurde so ein früher Pionier der Mixed Martial Arts (MMA). Seine Selbstverteidigungskunst nannte er Bartitsu.

Lehrer für Stockkampf im Bartitsu Club war Pierre Vigny, der die Techniken des klassischen französischen Stockkampfes für die Selbstverteidigung optimierte.

Laufzeit: ca. 170 Minuten
FSK: LEHR-Programm gemäß § 14 JuSchG

Inhalt:
- Geschichtlicher Hintergrund
- Stocktypen und ihre Verwendung
- Grundlagen und Bewegungslehre
- Angriffe mit dem Spazierstock
- Verteidigungen aus dem klassischen La Canne und dem Canne Vigny
- Ergänzende Techniken wie Hebel und Würfe
- Bewaffnete und waffenlose Angriffe erwidern
- Praktische Anwendungssituationen
- Drills, Übungen und Freikampf

Darsteller:
Alexander Kiermayer:
- Lehrer für Historische Kampfkünste
- langjährige Unterrichtserfahrung in verschiedenen asiatischen und europäischen Kampfkünsten
- lizenzierter Übungsleiter
- Trainer für polizeiliches Einsatzverhalten

Chri:
- Trainer für Historische Kampfkünste
- langjährige Unterrichtserfahrung in verschiedenen europäischen Kampfkünsten
  1. Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Schreiben Sie Ihr eigenes Review