10% Rabatt auf alles von Windlass Steelcrafts! Der Rabatt wird automatisch im Warenkorb berechnet.

Practical Shinobi Ninjato

419,00 €*

Im Außenlager, Langstreckenversand - in 12-14 Tagen bei Dir zu Hause

Altersnachweis erforderlich

Produktnummer: 11260
Produktinformationen "Practical Shinobi Ninjato"
Die handgeschmiedete Klinge aus 1095 Kohlenstoffstahl wird nach traditioneller Weise gehärtet und hat an der Schneide eine Rockwellhärte von 60 Grad und am flexibleren Rücken eine Härte von 40 Grad Rockwell. Jede Klinge besitzt eine durch den speziellen Härteprozess gestaltete „o-midary-style-Härtelinie“. Die Scheide kann aufgrund Ihrer Überlänge auch gleichzeitig zum Parieren verwendet werden.

Details:

Gesamtlänge: 87,63 cm
Klingenlänge: 61 cm
Klingendicke: 0,71 cm
Grifflänge: 26,04 cm

Gewicht mit Saya: 1100 g
Gewicht ohne Saya: 900 g

Habaki aus Messing
Tsuba aus Eisen mit abgebildeten kuji-in, mystische Fingerpositionen der Ninja
Tsuba aus Eisen
Fuchi/Kashira aus schwarz-patiniertem Kupfer
Menukis aus Messing
Holzgriff mit Lederwicklung
Holzscheide, schwarz lackiert mit Abschlüssen aus Horn

Dieses Schwert ist scharf! Lieferung inklusive Hochglanzlackscheide und Schwerthülle.

Das practical Ninjato # 11001 unterscheidet sich vom practical Shinobi Ninjato # 11260 nur durch die Farbe der Rochenhaut. Beim practical Ninjato ist diese weiß und beim practical Shinobi Ninjato ist die Rochenhaut schwarz!

15 von 15 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


September 4, 2014 22:00

Ich muss sagen ich habe hier schon 3 Schwerter und Kunai gekauft aber ich gebe den noch mein Kommentar hier ab.. Ich habe mir das schwert auch Bestellt und ich hoffe das ich es bald bekomme ich freue mich schon sehr darauf. Mein Freund hat das Schwert gestern schon bekommen und ich habe mir es angeschaut und ich kann den vor gänger nicht übereinstimmen das es leicht verrostet gekommen ist oder das die klinge leicht Stumpf ist...... Ich habe gestern mit diesem Shinobi Schnitt Test gemacht die Verarbeitung ist gut die Klinge ist sehr scharf und das Ninjato ist beim Griff gut gemacht die Klinge ist auch gut gemacht worden ich sage das gleich im Allgemein es ist sehr gut und kann keine Rost flecken oder sonstiges sehen..... und das Preis/Leistungsverhältnis ist sehr gut ich freue mich sehr bis ich das Shinobi Ninjato habe danke Swords and More macht weiter so

March 6, 2014 15:25

Ich war sehr lange auf der Suche nach einem practical ninjato. Letztendlich habe ich mich für dieses entschieden. Auf die grosse Vorfreude folgte gleich ein wenig Ernüchterung. Das Schwert kam in einer mehr oder weniger lädierten Verpackung. Am Schwert selbst konnte ich jedoch keine schäden feststellen. an der tsuba ist schon einiges an lack weg und die verklebungen am Griff sind auch deutlich zu erkennen. Aber optisch ist es dennoch ein sehr schönes Schwert. Spitz ist es, ohne Frage aber So scharf wie manche behaupten ist es bei mir nicht. Mir kommt es So vor das es nicht gleichmässig geschärft wurde. Mit manchen Bereichen der klinge ist eine trockenrasur am arm möglich, mit manchen nichtmal mit Druck. Auch ein schnitttest an einer tomate verlief nicht geschmeidig ohne Druck... Alles in allem ein sehr schönes Schwert was aber deutlich zu teuer ist.

December 26, 2013 21:47

Dieses Ninjato ist scharf, spitz und sehr gut verarbeitet. Das Einzige was mich stört , ist es dass man den Griff nicht abnehmen kann, alles festgeklebt.

January 29, 2011 21:26

This one I purchased from another seller, but I hope I can express my opinion of it anyway. A small but ferociously sharp and strong weapon that needs to be treated with respect due to its ease of use and light weight. It's blade size feels more like a wakizashi and the tsuka could have been a little shorter to reflect this. Whether it is used with one hand or both it is a dangerous and effective cutter that cleaves tatami but perhaps not harder objects like bamboo. Visually, the blade is quite impressive. It has two layers, one mirror polished, one satin as well as a straight frosted hamon which unfortunately can be scratched away. Moving down, the square-shaped tsuba has an original motif and is rather thick. Mine came loose after a while though and I still struggle to stabilise it. The "ray skin" is the swords weakest part since it is simply black plastic while the ito is synthetic and offers a very secure grip even though it is nowhere near as smooth as silk or high quality cotton. The metal menuki have an interesting design but makes gripping a little less ergonomical. The saya/scabbard is all right even with the cheesy fittings but it doesn't fit as well as it is supposed to. Overall, this Ninjato is a well made functional sword for the money but is not without a few faults.

March 15, 2010 13:48

Jeder, der sich mit der Thematik auseinander gesetzt hat, weiß - sowas wie ein Ninja-Schwert hat es nie gegeben. Wie dem auch sei, dieses Schwert ist durch seine kompakten Abmessungen sehr gut zu dirigieren und schnelle Richtungswechsel sind gar kein Problem. Über die Verarbeitung haben zahlreiche Vorredner berichtet, auch von meiner Seite keine Beanstandungen. Der Griff ist ungewöhnlich dick - mir selbst ist das ganz recht - ist sicher eine Frage von Geschmack und Körperbau. Ganz und gar nicht hat mir gefallen, daß das Schwert bereits mit punktuellem Rostbefall bei mir ankam ! Da dies aber kein Qualitätsmerkmal im eigentlichen Sinne ist gibt es auch von mir volle Punktzahl.

November 6, 2009 18:58

ich habe heute mein shinobi gekrigt,ich mus sagen ich bin beandrükt von der qualitet der verarbeitug,mal sehen wie er sich in sachen praktik bewert.

November 3, 2009 03:52

Ich habe mir dieses Ninjato gekauft auch wenn es sicherlich eine Erfindung der Neuzeit ist. Jeder der es in der Hand hält merkt sofort dass es im Bezug auf praktische Anwendung eher für Kampftechniken Europas und weniger Asiens ausgelegt ist. Was explizit erwähnt werden sollte ist dass die Rochenhaut auf dem Griff nur Rochenhautimitat ist obwohl das für Kenner von HANWEI eher eine selbstredende Sache ist. Das Schwert ist gut verarbeitet das Tsuba ist wirklich schön und das Tsukamaki sitz fest und ist dadurch für praktische Anwendung tatsächlich zu gebrauchen jedoch könnte man von dem Saya einiges mehr erwarten und die Kurigata (die Befestigung für das Sageo) ist zwar recht schön jedoch sehr unpraktisch in der Form und Anbringung sodass eine traditionelle Bindung des Sageo nur sehr schwierig und wackelig möglich ist. Als ein perfektes Preis/Leistungsverhältnis würde ich dieses Produkt nicht bezeichnen jedoch ist es gerade für Einsteiger die wenig Wert auf historische Fakten legen und ein stabiles Schwert suchen sehr geeignet. mfg Jascha

October 22, 2009 13:55

Schöne Klinge scharf und schnell tollees händling

September 28, 2009 13:27

Beeindruckend, sehr schöne, datailierte Arbeit. Sogar die Farben der Endkappen für Griff und Saya sind farblich auf die Rochenhaut abgestimmt. Gute Schärfe an dieser wuchtigen Klnge. Erstaunliches Gefühl wenn man es führt, obwohl der gemessene Schwerpunkt im Vergleich zu meiner Katana deutlich näher an der Tsuba liegt, fühlt es sich etwas kopflastiger an. Das wird allerdings durch den längeren Griff wettgemacht womit dieses Schwert immer noch etwas schneller ist, verlangt aber viel Übung. Durch die gerade Klinge und die kräftige Spitze erreicht man eine sehr hohe Durchstosskraft. Ein sehr überzeugendes Schwert.

February 1, 2009 23:59

Dieses Ninjato ist Einzigartig! Die wunderschön ausgearbeitete Klinge besticht durch unterschiedlich polierte Stufen und endet mit einem diskreten geradeförmigen Hamon. Sehr ungewöhnlich auch die Saya,die Oniverzierungen sind sehr gut gelungen. Einzigartig ist auch die überzeugende Handlichkeit des Ninjatos. Es ist sehr leicht,sehr griffig,scharf und schnell,verdammt schnell. Trotz Saméimitat und Kunstlederito sieht die Tsuka erstaunlich gut aus. Perfekt verarbeitet ist sie auch,nichts wackelt! Und Einzigartig vorallem in der Form! Es ist halt nicht historisch korrekt aber gerade deshalb ist es so besonders. Mit diesem Ninjato lässt es sich vorzüglich Träumen...:-) Zu guter Letzt ist der Preis für dieses wunderbare Stück unschlagbar. Mit Abstand das beste Ninjato auf dem Markt.