DE
EUR

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.

5

Product was successfully added to your comparison list.

1840 Unteroffiziers-Schwert

Regulärer Preis: 139,00 €

Special Price 125,10 €


Inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

1840 Unteroffiziers-Schwert - Diese Schwert wurde mehr als 70 Jahre lang von amerikanischen Soldaten getragen; eine Zeit die den Mexikanisch-Amerikanischen Krieg, den Amerikanischen Bürgerkrieg und den Spanisch-Amerikanischen Krieg miteinschließt. Die einschneidige Klinge verfügt über eine breite Hohlkehle vom Ricasso bis nahe der Spitze. Das Heft wurde komplett aus Messing gegossen und der Griff ist gerippt. Eine Stahlscheide ist im Lieferumfang enthalten.


Klingenlänge: 80,6 cm

Klinge: 1065 Stahl

Gewicht: 0,81 kg

Kante: Ungeschärft

P.O.B.: 8,73 cm

Dicke: 4,8 mm - 3,2 mm

Breite: 21,6 mm

Grifflänge: 8,89 cm

* Notwendige Felder

Regulärer Preis: 139,00 €

Special Price 125,10 €


Inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Details

1840 Unteroffiziers-Schwert - Diese Schwert wurde mehr als 70 Jahre lang von amerikanischen Soldaten getragen; eine Zeit die den Mexikanisch-Amerikanischen Krieg, den Amerikanischen Bürgerkrieg und den Spanisch-Amerikanischen Krieg miteinschließt. Die einschneidige Klinge verfügt über eine breite Hohlkehle vom Ricasso bis nahe der Spitze. Das Heft wurde komplett aus Messing gegossen und der Griff ist gerippt. Eine Stahlscheide ist im Lieferumfang enthalten.

Klingenlänge: 80,6 cm
Klinge: 1065 Stahl
Gewicht: 0,81 kg
Kante: Ungeschärft
P.O.B.: 8,73 cm
Dicke: 4,8 mm - 3,2 mm
Breite: 21,6 mm
Grifflänge: 8,89 cm

1 Reviews For "1840 Unteroffiziers-Schwert"

  1. by A.K. on 05 Mon,2010

    Eine tolle Waffe - sehr handlich - der Griffdurchmesser ist etwas schmal aber dafür ist dieses Schwert auch für die Grifftechnik des klassischen Fechten geeignet und leicht aus dem Handgelenk zu führen.
    Die Verarbeitung ist absolut hochwertig - die Scheide ist seht gut gemacht - die Waffe wirkt absolut echt, und ist für ein Offiziersschwert ziemlich lang - fast ebenso lang wie eine Säbelklinge - weil wie der Säbel diese Waffe vor allem zu Pferde geführt wurde.
    Das gleiche Modell wurde auch im 17. und 18. Jahrhundert von Österreichischen Offizieren getragen (ua. Gideon Ernst von Laudon), und diente vermutlich als Vorbild für dieses Amerikanische Schwert.

    Fazit - Kampftauglich
    sollte jeder Re-enactor und Schwertfan unbedingt haben.
    Vorteil: robustes leichtgewicht

Schreiben Sie Ihr eigenes Review