DE
EUR

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.

5

Product was successfully added to your comparison list.

prev-next
Zurück

Hattin Falchion - Battlecry Collection

Zurück

Acre Kreuzritter Breitschwert - Battlecry Collection

Agincourt Kriegsschwert - Battlecry Collection

Regulärer Preis: 299,00 €

Special Price 269,09 €


Inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Das Agincourt Eineinhalbhänder von Windlass Steelcrafts Battlecry Serie bedient eine unterversorgte Nische auf dem heutigen Schwertmarkt. Es ist eine schlanke, leichte, schnelle Waffe, die ideal für den Kampf gegen Gegner mit und ohne Rüstung geeignet ist. Diese agile Waffe ist dank ihrer Länge und ihres Gewichts für sich allein eine sehr effektive Waffe, egal ob mit einer oder zwei Händen gekämpft wird. Sie ist aber genauso gefährlich, wenn sie mit einem Faustschild oder einem großen Schild kombiniert wird. Das Agincourt kombinier Vielseitigkeit mit Zweckmäßigkeit und seine Gewandtheit und Leichtigkeit verrät eine gefährliche Kampfwaffe mit geachteten Fähigkeiten. Der 1065 Hartstahl hat eine gebläute Patina und ist so vor den üblichen Roststellen und -flecken geschützt, die so oft durch das tägliche Training und die Einwirkung der Elemente verursacht werden. Es hat ein kampferprobt erscheinendes Finish, eine extra breite Angel und hat eine HR in den niedrigen 50ern. Dieses vorgeschärfte Schwert wurde harten Tests unterzogen. Die praktische Natur der Herstellung durch Meisterschmiede macht diese Produktreihe besonders. Zum Lieferumfang gehört eine passende Scheide mit Gürtelstopper, eine individuelle Verpackung und ein Echtheitszertifikat, das von jedem Schmied unterschrieben wurde, der Ihr Schwert während des Schmiedeprozesses berührt hat. Man kann sich leicht die englischen Bogenschützen und Ritter vorstellen, wie sie diese geschwärzte Klinge auf den Feldern während der berühmten und verheerenden Schlacht schwingen, die diesem Schwert seinen Namen gegeben hat.


Der Begriff Eineinhalbhänder ist eher eine moderne Bezeichnung für Schwerttypen, die eine zulaufende Klinge haben, die länger ist als bei den kürzeren Ritterschwertern dieser Zeit, aber nicht die Doppelhandgriffe der größeren, schwereren Kriegsschwerter haben. Viele verschiedene Schwerter fallen in diese Kategorie und viele von ihnen sind so beweglich wie sie robust sind. Komplett in einer Rüstung ist ein schweres Schwert kein Vorteil und eine schmale Spitze an einer schlankeren Klinge ist ideal, um einen Gegner in Rüstung an seinen empfindlichen Stellen zu treffen. Gleichzeitig bot eine schnelle Waffe mit einem verlängerten Griff, der immer noch geschickt mit beiden Händen geführt werden konnte, Rittern und Kriegern eine geniale Option. Ein Schwert wie dieses bietet sich auch für die Techniken des Halbschwerts an, bei dem die Klinge gegriffen wird, und die ein wichtiger Teil dieser authentischen Kampfmethoden sind.


Details:

Gesamtlänge: 99 cm

Klingenlänge: 78 cm

Klingenbreite: 4 cm

Klingendicke:

Gewicht: 1,1 kg

Grifflänge:

Schwerpunkt: 9 cm unter dem Heft

Stahl: 1065 Hartstahl

Schneide: Geschärft



* Notwendige Felder

Regulärer Preis: 299,00 €

Special Price 269,09 €


Inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Details

Das Agincourt Eineinhalbhänder von Windlass Steelcrafts Battlecry Serie bedient eine unterversorgte Nische auf dem heutigen Schwertmarkt. Es ist eine schlanke, leichte, schnelle Waffe, die ideal für den Kampf gegen Gegner mit und ohne Rüstung geeignet ist. Diese agile Waffe ist dank ihrer Länge und ihres Gewichts für sich allein eine sehr effektive Waffe, egal ob mit einer oder zwei Händen gekämpft wird. Sie ist aber genauso gefährlich, wenn sie mit einem Faustschild oder einem großen Schild kombiniert wird. Das Agincourt kombinier Vielseitigkeit mit Zweckmäßigkeit und seine Gewandtheit und Leichtigkeit verrät eine gefährliche Kampfwaffe mit geachteten Fähigkeiten. Der 1065 Hartstahl hat eine gebläute Patina und ist so vor den üblichen Roststellen und -flecken geschützt, die so oft durch das tägliche Training und die Einwirkung der Elemente verursacht werden. Es hat ein kampferprobt erscheinendes Finish, eine extra breite Angel und hat eine HR in den niedrigen 50ern. Dieses vorgeschärfte Schwert wurde harten Tests unterzogen. Die praktische Natur der Herstellung durch Meisterschmiede macht diese Produktreihe besonders. Zum Lieferumfang gehört eine passende Scheide mit Gürtelstopper, eine individuelle Verpackung und ein Echtheitszertifikat, das von jedem Schmied unterschrieben wurde, der Ihr Schwert während des Schmiedeprozesses berührt hat. Man kann sich leicht die englischen Bogenschützen und Ritter vorstellen, wie sie diese geschwärzte Klinge auf den Feldern während der berühmten und verheerenden Schlacht schwingen, die diesem Schwert seinen Namen gegeben hat.

Der Begriff Eineinhalbhänder ist eher eine moderne Bezeichnung für Schwerttypen, die eine zulaufende Klinge haben, die länger ist als bei den kürzeren Ritterschwertern dieser Zeit, aber nicht die Doppelhandgriffe der größeren, schwereren Kriegsschwerter haben. Viele verschiedene Schwerter fallen in diese Kategorie und viele von ihnen sind so beweglich wie sie robust sind. Komplett in einer Rüstung ist ein schweres Schwert kein Vorteil und eine schmale Spitze an einer schlankeren Klinge ist ideal, um einen Gegner in Rüstung an seinen empfindlichen Stellen zu treffen. Gleichzeitig bot eine schnelle Waffe mit einem verlängerten Griff, der immer noch geschickt mit beiden Händen geführt werden konnte, Rittern und Kriegern eine geniale Option. Ein Schwert wie dieses bietet sich auch für die Techniken des Halbschwerts an, bei dem die Klinge gegriffen wird, und die ein wichtiger Teil dieser authentischen Kampfmethoden sind.

Details:
Gesamtlänge: 99 cm
Klingenlänge: 78 cm
Klingenbreite: 4 cm
Klingendicke:
Gewicht: 1,1 kg
Grifflänge:
Schwerpunkt: 9 cm unter dem Heft
Stahl: 1065 Hartstahl
Schneide: Geschärft

2 Reviews For "Agincourt Kriegsschwert - Battlecry Collection"

  1. Gutes Anfängerschwert

    by Timboboy on 05 Tue,2019

    Das Schwert ist gut verarbeitet, leicht und überraschend gut ausbalanciert.
    Es ist wohl das Minimum, was ich noch als Anderthalbhänder durchgehen lassen würde, nachdem es doch recht kurz ist (nicht schlimm, nur überraschend nachdem der Griff recht lang ist). Die schwarze Optik muss man allerdings mögen, das könnte man aber auch mit mäßigem Aufwand entfernen. Das würde das Schwert deutlich Geschichtstreuer machen. (Wobei ich die Beschichtung am Heft beibehalten würde, schützt nämlich vor Rost)

    Scharf ist das Teil auf jeden Fall.

    Wer alternativ was gutes in der Preisklasse sucht das nicht scharf ist oder historisch authentischer, der kann sich alternativ das Windlass Vernuil mal anschauen. Kostet ähnllich viel, ist ähnlich leicht, aber etwas länger. Kann aber imnernoch mit einer Hand geführt werden.

    Kann ich jedenfalls empfehlen.

  2. Gutes Einhand-Ritterschwert

    by Andi on 08 Wed,2018

    Gut verarbeitet, wird mit einem guten "frog" geliefert.
    Die Klinge ist etwas kleiner als erwartet, das Gehilz leicht überdimensioniert. Aber dadurch ist das Schwert sehr agil und die Klinge leicht und gut zu führen, auch beidhändig, aber auf jeden Fall auch einhändig.
    Es ist ein cut and thrust Schwert.
    Die Beschichtung is emailleartig und sieht ein wenig wie Marmor aus. Ist aber praktisch und haltbar.
    Das ist klar oberer Windlass Standard.

Schreiben Sie Ihr eigenes Review