DE
EUR

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.

5

Product was successfully added to your comparison list.

Highlander - Connor MacLeod Katana - handgeschmiedet & gefaltet, Set - Blutdamast Edition

249,00 €
Inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Connor MacLeod ist ein fiktiver Charakter des Highlander-Multiversums.


Connor MacLeods Schwert ist ein Katana. Connor erhielt das Schwert von Juan Sánchez Villa-Lobos Ramírez, das er vermutlich seit dem Tod seines Freundes und Mentors 1547 (durch den Kurgan) hatte.


Das Schwert war absolut einzigartig: Ein Stahlkatana mit einem Elfenbeingriff mit eingraviertem Drachenkopf und einem verzierten Goldheft. Selbst die solide rote Scheide war mit Gold verziert. Brendy Wyatt merkte an, das die Komplexität der Schmiedeart dieses Schwerts seiner Zeit um Jahrhunderte voraus war.


Das Schwert wurde vom legendären Schwertschmied Masamune für Ramirez als Hochzeitsgeschenk hergestellt, als dieser seine Tochter Shikiko heiratete. Ramirez schätzte das Schwert (genauso wie er seine Frau schätzte) und merkte an, die Waffe sei “einzigartig wie seine Tochter [Shikiko].”


Bei der Zusammenkunft 1985 benutzte Connor das Schwert im Kampf und besiegte den Kurgan (in ihrem finale Kampf) und beanspruchte den Preis. Das Schwert blieb die nächsten zehn Jahre in seinem Besitz, bis die Klinge durch den wieder aufgetauchten Unsterblichen Kane zerstört wurde. Connor kehrte nach Schottland zurück, wo er mit der Hilfe von Dr. Alex Johnson ein neues Schwert schmieden konnte. Sie konnte ihm einen Block Kohlenstoffstahl besorgen (der von Connors zweitem Mentor Nakano im 16. Jahrhundert geschmiedet wurde).

Connor führte das Schwert 1995 wieder in dem Kampf, in dem er Kane in ihrem finalen Kampf besiegte.

Dies ist das Schwert von Connor MacLeod in der Blutdamast Edition.

Inklusive Ständer und Pflegeset.


Details:

Gesamtlänge: 103 cm

Klingelänge: 70,5 cm

Grifflänge: 31,7 cm

Gewicht 1,38 kg


Dieses Schwert ist handgeschmiedet und gefaltet und hat eine scharfe Klinge.

Details

Connor MacLeod ist ein fiktiver Charakter des Highlander-Multiversums.

Connor MacLeods Schwert ist ein Katana. Connor erhielt das Schwert von Juan Sánchez Villa-Lobos Ramírez, das er vermutlich seit dem Tod seines Freundes und Mentors 1547 (durch den Kurgan) hatte.

Das Schwert war absolut einzigartig: Ein Stahlkatana mit einem Elfenbeingriff mit eingraviertem Drachenkopf und einem verzierten Goldheft. Selbst die solide rote Scheide war mit Gold verziert. Brendy Wyatt merkte an, das die Komplexität der Schmiedeart dieses Schwerts seiner Zeit um Jahrhunderte voraus war.

Das Schwert wurde vom legendären Schwertschmied Masamune für Ramirez als Hochzeitsgeschenk hergestellt, als dieser seine Tochter Shikiko heiratete. Ramirez schätzte das Schwert (genauso wie er seine Frau schätzte) und merkte an, die Waffe sei “einzigartig wie seine Tochter [Shikiko].”

Bei der Zusammenkunft 1985 benutzte Connor das Schwert im Kampf und besiegte den Kurgan (in ihrem finale Kampf) und beanspruchte den Preis. Das Schwert blieb die nächsten zehn Jahre in seinem Besitz, bis die Klinge durch den wieder aufgetauchten Unsterblichen Kane zerstört wurde. Connor kehrte nach Schottland zurück, wo er mit der Hilfe von Dr. Alex Johnson ein neues Schwert schmieden konnte. Sie konnte ihm einen Block Kohlenstoffstahl besorgen (der von Connors zweitem Mentor Nakano im 16. Jahrhundert geschmiedet wurde).

Connor führte das Schwert 1995 wieder in dem Kampf, in dem er Kane in ihrem finalen Kampf besiegte.

Dies ist das Schwert von Connor MacLeod in der Blutdamast Edition.

Inklusive Ständer und Pflegeset.

Details:
Gesamtlänge: 103 cm
Klingelänge: 70,5 cm
Grifflänge: 31,7 cm
Gewicht 1,38 kg

Dieses Schwert ist handgeschmiedet und gefaltet und hat eine scharfe Klinge.

  1. Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Schreiben Sie Ihr eigenes Review