DE
EUR

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.

5

Product was successfully added to your comparison list.

Excalibur, Schwert Arthurs

139,00 €
Inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Replik des Schwerts von König Arthur, aus Metall, mit abnehmbarer, ausgekleideter Kunststoffhülle.
Die Geschichte von König Arthur ist eng mit dem magischen und mysteriösen Schwert Excalibur verknüpft, dessen Name „Stahlschneider“ bedeutet, was auch eine seiner vielen Eigenschaften war. Es wurde auch erzählt, dass die Scheide von Excalibur denjenigen beschützte, der sie gerade trug, und dieser nicht beschädigt oder verletzt werden konnte.

Es gibt verschiedene Legenden darüber, wie Arthur an sein mythisches Schwert gelangt ist. Es gibt zwei Hauptversionen, die unter allen hervorstechen: die erste berichtet darüber, wie Arthur das Schwert aus einem Stein gezogen hat, in der zweiten wurde das Schwert dem jungen König von der Herrin des Sees anvertraut.

In der ersten Version von Geoffrey von Monmouth steht, dass Merlin nach dem Tod von König Uther Pendragon auf der Insel Avalon das mächtige Schwert Excalibur schmiedete und es tief in einen Stahlamboss auf einem Stein bei St. Paul schob. Wer das Schwert dort heraus ziehen konnte, sollte der rechtmäßige König von England sein. Als der junge Arthur sechszehn Jahre alt wurde, nahm sein Vater ihn und seine Brüder mit nach London, um an einem Kampf unter Rittern teilzunehmen. Als Arthur auf der Suche nach einem Schwert für seinen Bruder Kay war, ergriff er Excalibur und als er daran zog, glitt es aus dem Amboss. Und so wurde er zum König gekrönt.

Fühlen Sie sich als Teil der mittelalterlichen Kämpfe neben König Arthur und den Rittern der Tafelrunde!


Maße: 111 cm

Gewicht: 2190 g

Epoche: Mittelalterliches Europa VI-XV Jhd.

Art des Sammlerstücks: Schwerter

Details

Replik des Schwerts von König Arthur, aus Metall, mit abnehmbarer, ausgekleideter Kunststoffhülle.
Die Geschichte von König Arthur ist eng mit dem magischen und mysteriösen Schwert Excalibur verknüpft, dessen Name „Stahlschneider“ bedeutet, was auch eine seiner vielen Eigenschaften war. Es wurde auch erzählt, dass die Scheide von Excalibur denjenigen beschützte, der sie gerade trug, und dieser nicht beschädigt oder verletzt werden konnte.

Es gibt verschiedene Legenden darüber, wie Arthur an sein mythisches Schwert gelangt ist. Es gibt zwei Hauptversionen, die unter allen hervorstechen: die erste berichtet darüber, wie Arthur das Schwert aus einem Stein gezogen hat, in der zweiten wurde das Schwert dem jungen König von der Herrin des Sees anvertraut.

In der ersten Version von Geoffrey von Monmouth steht, dass Merlin nach dem Tod von König Uther Pendragon auf der Insel Avalon das mächtige Schwert Excalibur schmiedete und es tief in einen Stahlamboss auf einem Stein bei St. Paul schob. Wer das Schwert dort heraus ziehen konnte, sollte der rechtmäßige König von England sein. Als der junge Arthur sechszehn Jahre alt wurde, nahm sein Vater ihn und seine Brüder mit nach London, um an einem Kampf unter Rittern teilzunehmen. Als Arthur auf der Suche nach einem Schwert für seinen Bruder Kay war, ergriff er Excalibur und als er daran zog, glitt es aus dem Amboss. Und so wurde er zum König gekrönt.

Fühlen Sie sich als Teil der mittelalterlichen Kämpfe neben König Arthur und den Rittern der Tafelrunde!

Maße: 111 cm
Gewicht: 2190 g
Epoche: Mittelalterliches Europa VI-XV Jhd.
Art des Sammlerstücks: Schwerter
  1. Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Schreiben Sie Ihr eigenes Review