DE
EUR

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.

5

Product was successfully added to your comparison list.

Das Schwert von Bard dem Bogenschützen

359,00 €
Inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Bard der Bogenschütze war der Erbe von Girion, des letzten Fürsten von Thal, und einer der besten Bogenschützen der Menschen. Er führte Girions altes Schwert und war Hüter des letzten Schwarzen Pfeils von Thal, mit dem er den großen Drachen Smaug bei dessen Angriff auf Seestadt tötete. Bard kämpfte dann gemeinsam mit den Elben und Menschen gegen die Armeen von Azog bei der Schlacht der Fünf Heere. Er versammelte seine Truppen, um die Hauptverteidigung gegen die Orks und Trolle in den Ruinen des alten Thal anzuführen. Dabei führte er sein Schwert tapfer beim Sieg über den Feind.

Das Schwert von Bard dem Bogenschützen hat einen Griff, auf dem Motive des alten Thal abgebildet sind. Der Knauf hat die Form von zwei Vogelköpfen und der lederumwickelte Griff hat ein Muster aus sich überlappenden, geschuppten Federn aufgeprägt. Die Klinge wird von eingravierten Rillen und einer eingeätzten Rune geziert.


Details:

Gewicht: 1,68kg

Gleichgewichtspunkt liegt 3,5 cm vor der Parierstange.

Klingenlänge: ca. 71cm

Gesamtlänge: ca. 98cm

Grifflänge: 13cm

Einhänderschwert

Details

Bard der Bogenschütze war der Erbe von Girion, des letzten Fürsten von Thal, und einer der besten Bogenschützen der Menschen. Er führte Girions altes Schwert und war Hüter des letzten Schwarzen Pfeils von Thal, mit dem er den großen Drachen Smaug bei dessen Angriff auf Seestadt tötete. Bard kämpfte dann gemeinsam mit den Elben und Menschen gegen die Armeen von Azog bei der Schlacht der Fünf Heere. Er versammelte seine Truppen, um die Hauptverteidigung gegen die Orks und Trolle in den Ruinen des alten Thal anzuführen. Dabei führte er sein Schwert tapfer beim Sieg über den Feind.

Das Schwert von Bard dem Bogenschützen hat einen Griff, auf dem Motive des alten Thal abgebildet sind. Der Knauf hat die Form von zwei Vogelköpfen und der lederumwickelte Griff hat ein Muster aus sich überlappenden, geschuppten Federn aufgeprägt. Die Klinge wird von eingravierten Rillen und einer eingeätzten Rune geziert.

Details:
Gewicht: 1,68kg
Gleichgewichtspunkt liegt 3,5 cm vor der Parierstange.
Klingenlänge: ca. 71cm
Gesamtlänge: ca. 98cm
Grifflänge: 13cm
Einhänderschwert
  1. Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Schreiben Sie Ihr eigenes Review