DE
EUR

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.

5

Product was successfully added to your comparison list.

Black Ninja Schwert Set mit Rückenscheide

39,00 €
Inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Die Ninja (jap: verborgene Person) waren eine japanische Söldnerkaste, die bevorzugt dann eingesetzt wurde, wenn der Ehrenkodex der Samurai im Weg stand. Die Ninja waren in Clans organisiert und in drei Klassen unterteilt: Es gab die Jonin (Führer), die Chunin (Unterführer) und die Genin (Agenten). Ein Jonin stellte Kontakt zu einem Daimyo (Fürsten) her, um Aufträge zu erhalten. Diese Aufträge sind dann in der Regel vom Typ Spionage, Sabotage oder ein Anschlag auf den gegnerischen Führer.



Ninja werden häufig mit Assassinen (arab. Haschisch-Raucher) verwechselt, da beide schwarze Arbeitskleidung bevorzugen. Jedoch handelt es sich bei Assassinen (franz. assassiner: morden) um lose organisierte religiöse Fanatiker, welche im Orient Mordaufträge durchführten und sich vor einem dieser Aufträge, um die Hemmschwelle nach unten zu setzen, mit Haschisch in einen Rauschzustand versetzten.



Im Gegensatz zu diesen scheute der Ninja einen offenen Kampf jedoch nicht: Er kann mit seinem Ninjato hervorragend umgehen. Bevorzugt schlug er allerdings aus dem Hinterhalt zu, oder benutzte Gifte, in deren Kunst er auch bewandert ist. Die Kampftechnik der Ninja ist das Ninjutsu.



Die Ninja sind jetzt aber nicht als gedungene Mörder anzusehen, sondern dienten als Wegführer, Kundschafter oder Berater.



Die durchgehende Klinge besteht aus 420er Edelstahl und ist mit schwarzer matter Farbe bedeckt. Der Griff wurde traditionell mit schwarzem Nylon Band umwickelt. Die Scheide besteht aus mit Fiberglas verstärktem Nylon und hat verstellbare Trageriemen.



Details:

Länge: 64,77 cm

Inklusive Scheide.



Details

Die Ninja (jap: verborgene Person) waren eine japanische Söldnerkaste, die bevorzugt dann eingesetzt wurde, wenn der Ehrenkodex der Samurai im Weg stand. Die Ninja waren in Clans organisiert und in drei Klassen unterteilt: Es gab die Jonin (Führer), die Chunin (Unterführer) und die Genin (Agenten). Ein Jonin stellte Kontakt zu einem Daimyo (Fürsten) her, um Aufträge zu erhalten. Diese Aufträge sind dann in der Regel vom Typ Spionage, Sabotage oder ein Anschlag auf den gegnerischen Führer.

Ninja werden häufig mit Assassinen (arab. Haschisch-Raucher) verwechselt, da beide schwarze Arbeitskleidung bevorzugen. Jedoch handelt es sich bei Assassinen (franz. assassiner: morden) um lose organisierte religiöse Fanatiker, welche im Orient Mordaufträge durchführten und sich vor einem dieser Aufträge, um die Hemmschwelle nach unten zu setzen, mit Haschisch in einen Rauschzustand versetzten.

Im Gegensatz zu diesen scheute der Ninja einen offenen Kampf jedoch nicht: Er kann mit seinem Ninjato hervorragend umgehen. Bevorzugt schlug er allerdings aus dem Hinterhalt zu, oder benutzte Gifte, in deren Kunst er auch bewandert ist. Die Kampftechnik der Ninja ist das Ninjutsu.

Die Ninja sind jetzt aber nicht als gedungene Mörder anzusehen, sondern dienten als Wegführer, Kundschafter oder Berater.

Die durchgehende Klinge besteht aus 420er Edelstahl und ist mit schwarzer matter Farbe bedeckt. Der Griff wurde traditionell mit schwarzem Nylon Band umwickelt. Die Scheide besteht aus mit Fiberglas verstärktem Nylon und hat verstellbare Trageriemen.

Details:
Länge: 64,77 cm
Inklusive Scheide.

3 Reviews For "Black Ninja Schwert Set mit Rückenscheide"

  1. by D.T. on 08 Sun,2012

    Schwerter sind: Klein, praktisch, liegen gut in der Hand und haben top Aussehen. Sind aber halt nicht Kampftauglich.

  2. by D.J. on 08 Thu,2011

    Schwerter sind schön und liegen gut in der Hand, bei dem Preis kann man auch über die kleinen Verarbeitungsfehler hinwegsehen - leider sind sie nicht geschärft, haben aber eine dafür vorgesehene klinge, so das man das ohne probleme nachholen (lassen) kann.

    Die Rückenscheide ist wunderbar, nur die Länge des Gurtes kann man leider nicht verändern, aber alles in allem ist das ein gutes Produkt für den Einstieg in das Sammeln von Schwertern

  3. by T.J. on 07 Mon,2011

    schöne schwerter nur in der Verarbeitung verbesserungswürdig.

Schreiben Sie Ihr eigenes Review

Aktuelle Angebote